Board of Directors

Mua-Kwang-Lee

Kwang Lee (Vorsitzende)

Kwang Lee (geb. 1970 in Seoul) ist eine in Berlin lebende koreanische Künstlerin, Sie studierte ab 1991 an der Hongik Universität in Seoul (Südkorea) Kunst, wo sie 1996 ihren Bachelor of Arts erlangte.
Kwang Lee interessierte sich sehr für die europäische Kunst. Deshalb zog sie 1999 nach Düsseldorf. Hier studierte sie an der Kunstakademie in Düsseldorf unter Prof. Markus Lüpertz als seine Meisterschülerin.
Später lebte und arbeitete sie als freischaffende Künstlerin in Davos (Schweiz), in Paris (Frankreich) und auf Sylt (Deutschland). Sie stellte ihre Werke national und international in Galerien und auf Ausstellungen aus.
Im 2015 gründete Kwang Lee zusammen mit anderen Künstlern aus Düsseldorf den Kunstverein 64.

Studium
1991-1996 Hong-ik University in Seoul, Korea
1999-2006 Kunstakademie Düsseldorf (Meisterschülerin von Prof. Markus Lüpertz)
2009 Akademiebrief der Kunstakademie Düsseldorf

Stipendium
2008 Stipendium von der Gana Art Gallery, Seoul, Cité de Internationale de Arts, Paris

Einzelausstellungen
2015 Verträumte Landschaften, Kulturhaus Centre Bagatelle, Berlin
2012 Wasser, Gallery Son, Berlin
2011 Sternennacht, Haus der Ärzteschaft, Düsseldorf
2010 Geburt der Illusion, Janzen Gallery, Wuppertal
2008 Kwang Lee, Malerei, Cité de Internationale de Arts, Paris

Gruppenausstellungen
2015 Very Painting, Kooperation des Kunstverein 64 mit Artforum Rhee, Bucheon, Südkorea
2014 Korea Korea, Galerie Son, Berlin
2010 Die Unsterblichkeit der Sterne. Von Goya über Walter Benjamin zu Václav Havel. Museum Baden, Solingen
2009 Meister von Morgen, Gallery Gecko, Solingen
2008 Clara’s Choice, Neuhauser Kunstmühle, Salzburg
1995 Exchange Art, Korea und Japan, Osaka, Japan

 

 

onlineImage

Udo Dziersk (Stellvertretender Vorsitzender)

Udo Dziersk, geboren 1961 in Gelsenkirchen ist ein deutscher Maler der zeitgenössischen Kunst. Seit 2002 ist er Professor an der Kunstakademie Düsseldorf, an der er selbst auch studierte. Er lernte unter Gerhard Richter und war später, von 1983 bis 1988 Meisterschüler von Markus Lüpertz. Er studierte weiterhin unter Per Kirkeby und Georg Baselitz.

Studium
1983 – 1988 Kunstakademie Düsseldorf (Prof. Gerhard Richter, Markus Lüpertz und Per Kirkeby)
1988 – Meisterbrief

Stipendium
2001 Peking
1997 Cite International des Arts, Paris

Einzelausstellungen
Rome, Italien
Ravenna, Italien
Schaffhausen, Schweiz
Warschau, Polen
Peking, China
Seoul, Südkorea
Tirana, Albanien
Alphen, Niederlande
Wuppertal, Deutschland
Gelsenkirchen, Deutschland
München, Deutschland
Hamburg, Deutschland
Münchengladbach, Deutschland
Düsseldorf, Deutschland
Essen, Deutschland
Berlin, Deutschland
Xián, China

Projekte
2001 Aus all der schönen Farbenpracht, Gemeinschaftsbild mit dem FC Schalke 04
1999 Spuren der Zeit, Kunst Rai – Amsterdam, Niederlande

Lehrtätigkeit
2014 Xián Acadmie für Bildende Kunst, China
2014 Peking Normal University, Akademie für Kunst- und Kommunikation, China
2011 Savitsky Penza Kunsthochschule, Russland
2005 Leitung der Fakultät für Bildende Kunst, Kunstakademie Tirana
seit 2002 Professor für Bildende Kunst an der Kunstakademie Düsseldorf

 

 

ScreenHunter_002

Sebastian Ludwig(Stellvertretender Vorsitzender)

Sebastian Ludwig, geb. in Groß-Strehlitz ist ein in Düsseldorf und Lückenburg lebender deutscher Künstler. Er studierte an der Kunstakademie Düsseldorf unter Prof. Markus Lüpertz und war sein Meisterschüler.

Studium
1998 – 2002 Kunstakademie Düsseldorf (seit 2002 Meisterschüler Prof. Markus Lüpertz)

Stipendien und Preise
2014 Stipendium Schloss Ringenberg, Deutschland
2013 Ida Gerhardt Förderpreis, Lüdenscheid, Deutschland
2012 Grant „Bildende Kunst der Kunststiftung NRW“, Deutschland
2010 Grant „Bildende Kunst der Kunststiftung NRW“, Deutschland
2006 Grant „Nachwuchsförderung Bildende Kunst der Kunststiftung NRW“

Einzelausstellungen
2015 brud, Linn Lühn, Düsseldorf
2013 Deutsche Bundesbank, Frankfurt, Deutschland
2012 Kanon, Linn Lühn, Düsseldorf, Deutschland
2011 Halbehalbe, Galerie Luis Campana, Berlin, Deutschland
2010 Unendlich, Linn Lühn, Köln, Deutschland
2009 Nullpunkt, Linn Lühn, Köln, Deutschland
2008 Sperone Westwater (mit Aaron van Erp), New York, USA
2006 Museum Goch, Goch, Deutschland
Linn Lühn, Köln, Deutschland
2005 Patrick Painter Inc., Santa Monica, USA
Ablenkung, Neuer Aachener Kunstverein (mit Christoph Schellberg), Deutschland
2003 Jablonka Lühn, Köln, Deutschland
2002 Merry-Go-Round, Karlsruhe, Deutschland

Gruppenausstellungen
2015 Fridge Drawings, Greene Exhibitions, Los Angeles, USA
2015 Art Forum Rhee, Bucheon, Korea
2013 Städtische Galerie, Lüdenscheid, Deutschland
2012 Malerei + Skulptur with K. Jahnke, S. Koberstädt, V. Leutloff a.o., Kunstverein Gelsenkirchen, Deutschland
2010 No Limit! Schloss Ringenberg, Deutschland
New Contemporaries, Art Cologne, Deutschland
2009 Slow Paintings, Museum Morsbroich, Leverkusen, Deutschland
Zehn Tage im August , Münster, Deutschland
2007 Compilation III, Kunsthalle Düsseldorf, Deutschland
2005 Neuer Aachener Kunstverein, Jahresgaben, Aachen, Deutschland
Passionate Freud – Romantic atmospheres and states of matter, Art Frankfurt, Deutschland
Each Day Is Valentines Day, Köln, Deutschland
2003 Neuer Aachener Kunstverein, Auktion, Aachen, Deutschland
Kunststudentinnen und Kunststudenten stellen aus, Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Bonn, Deutschland